ZOYA Godiva

Remember when I drooled about ZOYA “Godiva” – so much, that I tried to mix up a sand colored sand polish myself? But thanks to a good friend (Thanks, Steffi :-* ), I finally got the real deal:

godiva

This is my first polish from the Pixie Dust collection, and I really like it. It has smaller bits than the other textured polishes I tried so far (OPI, p2, KIKO), and more sparkle. It’s aptly named, this really feels and looks like I would imagine pixie dust. 😉 Sparkly, finely meshed glitter dust. ♥

Application was perfect, and it was dry to the touch very quickly. It is prone to dents quite a bit after that, though.

This is also one of the polishes where the name makes me giggle every time – seriously, how cool is naming a nude colored polish “Godiva”? 😀

Base coat: essie Nourish Me
First color: essence colour & go 70 nude it! (one coat)
Second color: ZOYA Pixie Dust 658 Godiva (one coat)

Advertisements

5 thoughts on “ZOYA Godiva

  1. Das ist jetzt sicher nicht die auffälligste Mani – aber ich finde sie wirklich zauberhaft 🙂 Superstimmig zur Grundfarbe und überhaupt grandios 🙂

    • Danke schön! 🙂
      Leider hab ich es nicht geschaft, das mega-funkeln mit der Kamera einzufangen, das war so toll! ♥

      Falls du das noch liest – ich bin ab morgen früh bis nächsten Montag unterwegs, und ich werde mein Flieder-Posting zwar soweit vorbereiten, daß es um 11:00 online gehen sollte, aber ich weiß nicht, ob ich es schaffe, einen Kommentar bei einem von euch zu posten. Aber ich mach natürlich mit, also ob ich mir “Flieder” als Nagellack-Farbe entgehen lassen würde. 😉

      Liebe Grüße! 🙂

      • Ach, das funkelt doch schon! Kann auch sein, dass die Kamera das wegen dem Basislack ein bisschen schluckt, aber – egal! Sieht genial aus 🙂

  2. Wunderschön – einfach nur wunderschön. Das Gefunkel kann ich mir lebhaft vorstellen, sieht sicher klasse aus!

    • Danke dir! 🙂
      Und ja, so ganz fein. Ich hab auch noch einen grünen Pixie Dust, vielleicht geht es bei dem dunklen Lack dann einfacher, das einzufangen. Werd ich auf alle Fälle noch probieren. 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s