[Review] MoYou London Rectangular Stamper

Last time I ordered some new plates from MoYou London, I also got curious about their rectangular stamper:

MoYou London rectangle stamper

As you can see from the picture, the surface is curved in both directions. Which I thought weird at first, because the curve is inverse to how it will be applied, and I was a little bit puzzled how this should work. It also looked not wide enough for my nails at first, but it actually is a perfect match for the patterns of their XL plates.

MoYou London rectangle stamper

This time the “rolling motion” from the instruction page really made sense and worked as a charm. You can use the curve of the stamper to roll along it over the pattern with only light pressure, and it transfers it perfectly to the stamper. If your nails don’t curve that much on the sides, you can also use the same motion to get the pattern onto your nails. But if they do, just press your nails into the soft surface (which is what I did).

The only downside is that my usual method of clean-up in between nails (= wipe the stamper over a piece of kitchen paper soaked with polish remover) didn’t work. The silicon is only pushed into the handle, not glued to it, and when I tried to wipe it with the needed pressure, it fell out. Does anyone know what kind of glue works with silicone and plastic, so that maybe I can fix this?

But that aside, I really like this stamper, maybe even a tiny bit more than the round XL stamper. It is smaller, which makes it easier to hold and handle, and I like how the curve helps to transfer the pattern from the plate to the stamper.

A few days ago, Lena told me in the comments that the round stamper is sold out at the moment, so this looks like a good replacement. 🙂

Base coat: essie Nourish Me
Main color: essence colour & go 139 walk in the wild side (two coats)
Stamping: KIKO Mirror 626 Lawn Green with MoYou London Sailor 05 (XL Images)
Top coat: Seche Vite

Advertisements

10 thoughts on “[Review] MoYou London Rectangular Stamper

  1. Hmm, Sekundenkleber hält nicht? Dann würde ich’s man mit Zweikomponentenkleber probieren, der sollte das eigentlich (vor allem bei dem geringen Gewicht) halten… Aber eigentlich sollte das auch popeliger Sekundenkleber hinkriegen.

    Danke für diese Review zu dem Stamper – klingt ja schonmal nicht übel, vor allem, wenn man den nicht rollen MUSS (das funktioniert bei meinen Nägeln nämlich irgendwie eher selten… also, wenn ich es denn mal versuche, was auch selten ist^^). Jetzt muss ich nur noch wen finden, der da mal bestellen will *grübel*

    • Sekundenkleber hab ich mich nicht getraut, weil ich nicht wußte, ob das das Silikon angreift. Aber du meinst, das geht? Ja cool, dann probier ich das aus. Danke! 🙂

      • Also soweit ich weiß müsste sich Silikon mit Cyanacrylat kleben lassen, ohne da irgendwelche Schäden zu hinterlassen. Im Notfall an einer verdeckten Stelle (haha, ist ja eh alles hinten^^) testen 😛 Und vor allem Bescheid sagen, ob es geholfen hat 😉

  2. Ich mach’s beim Clean-Up immer so: ich halte das Silikonpad immer ein bisschen mit zwei Fingern fest und schließe die Hand dabei um den Stamper und dann ziehe ich das getränkte Wattepad von oben nach unten drüber 🙂 Funktioniert auch ganz gut, da ich das Pad festhalte fällt’s auch nicht aus dem Stamper! 😀
    Ich mag ihn total gerne, ich hab selten so einfach gestampt… ich find’s hammer wie einfach die Farbe der Stamper wieder abgibt. Woahr!

    • Der Stamper und ich haben uns dann auch arrangiert. 🙂 Aber ich bin ja so ein fieses Gewohnheitstier, und wenn was nicht so funktioniert, wie ich das SCHON IMMER gemacht habe, bin ich erstmal etwas verwirrt (und muffelig). 😀

  3. Ach, super, dass der auch funktioniert und sogar noch besser gefällt. Denn ich habe vor 1 oder 2 Tagen bei MoYou bestellt und festgestellt, dass der große runde nicht mehr erhältlich ist. Dafür gibt es nen neuen Doppelstempel, aber den hat ja noch niemand lobgehuldet und bevor ich wieder mal was kaufe, was nicht funktioniert, hab ich mich für den rechteckigen entschieden. Und 2 oder 3 Platten *hust*

    Und jetzt warte ich gespannt, bis die Sachen kommen und hoffe, dass ich mit dem Stempel endlich mal zurecht komme! Wenn nicht, gebe ich es endgültig auf und bleibe bei Konad. Der funktioniert ja für mich auch eigentlich – wieso bin ich eigentlich immer noch weiterhin auf der Suche nach DEM Stempel? Vielleicht, weil eure Designs immer so toll sind.. 😛

  4. Ich habe seit einiger Zeit auch meine MoYou Plates hier liegen und irgendwie ist es für mich noch sehr sehr schwierig so eins chönes Ergebnis wie du hinzubekommen. Ich habe den Doppelstamper mitbestellt und mir fallen diese Silikondinger auch immer raus…^^ NAJA
    Ich hab das Problem, dass ich es a) nciht richtig auf dem Nagel platzieren kann oder b) es deformiert wird beim Aufdrücken (zuviel Druck vielleicht?) Irgendwie hab ich da den Dreh noch nicht raus, hoffe aber das wird noch, die Motive sind sooo schön

    • Ist das der graue? Mit dem hab ich ja keine Erfahrung, ist der auch so weich?
      Ich drück halt bei den Stempeln nicht den Stempel auf die Nägel, sondern den Nagel direkt in den Stempel. Das ist für mich einfacher, um nicht zu verrutschen und so. Vielleicht hilft das ja bei dir auch?
      Ich drück die Daumen! 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s