Purple flowers

I am quite late for this weeks color for “Lacke in Farbe … und Bunt!”violet – so without further ado:

purple flowers

purple flowers“Heavy Metallilac” is a bright violet polish, and I am not sure if I should call it a metallic – like the name suggests – or a cream or a shimmer. 😀 I think it’s something in-between, it has the bright shine (and the tendency to visible brush strokes) of a metallic and the inner glow of a shimmer – but both subtle enough to make it in some light still look like a cream. The unusual bit about it, and what might be the reason why I am not 100% sure to call it a metallic, is that the glowing bits are not silver or gold or even copper, but more of a pink.

Application was a mixed affair – it was almost a one coater, and perfectly opaque after two coats, and dried quite fast. As you can see from the three digit number, it is a bit older, so I had high hopes that the brush would be ok. But no such luck, it was again a thick, bushy and badly cut mess. When did Catrice change their brushes, does anyone remember?

purple flowersI had some almost perfectly matching micro pearls, so I used them and silver pearls to add some tiny flowers on the accent nail.

"Lacke in Farbe ... und Bunt!" - last roundBase coat: p2 hands & nails calcium gel
Color: Catrice 800 Heavy Metallilac (two coats)
Micro pearls from claire’s
Top Coat: Revlon Quick Dry Top Coat

Advertisements

4 thoughts on “Purple flowers

  1. Das ist ja wunderschön geworden mit dem Schimmer und den Blümchen!
    Für mich sieht es auch mehr wie ein Schimmer- als ein Metalliclack aus.
    Soweit ich weiß, wurden die Pinsel ja immer wieder mal überarbeitet und mit jedem Mal wurden sie schlimmer. Ich hab mir vorgenommen, dass ich sämtliche komischen Pinsel von Catrice selbst zuschneiden werde, wenn ich wieder mal einen davon lackiere, damit ich mich nicht damit rumärgern muss.

    LG, Ina

    • Danke Ina! 🙂
      Das mit dem Zuschneiden trau ich mich ja nicht, da hab ich Angst, daß das nach dem Prinzip “fünf mal abschneiden und immer noch zu kurz” endet. 😀 Aber ich hab mir ja mal einen essence Pinsel von einem leeren Fläschchen gerettet, und das ist mein Notfallpinsel, wenn es so gar nicht mehr geht. (Was ich im übrigen ja auch so ein bisschen absurd finde, also beides kommt von der gleiche Firma, und die angeblich hochklassige Marke hat den Schrottpinsel, und die billige Marke den für mich perfekten Pinsel. 😉 )

  2. Hach, das Lila ist grandios! Und Respekt für diese perfekt gesetzte Perlchen – das kriege ich so nicht hin Oo

    • Danke schön! 🙂
      Der Trick ist eigentlich nur, das auf wirklich komplett getrocknetem Lack zu machen, und ganz wenig von dem durchsichtigen Lack (der auch kein Schnelltrockner sein sollte), mit dem man die Perlen dann hinklebt, zu nehmen. Dann kann man die nämlich auch noch prima durch die Gegend schieben, solange, bis es passt. 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s